Praktikum

Um interessierten und engagierten jungen Menschen einen unmittelbaren Einblick in die Arbeit des Deutschen Bundestages zu ermöglichen, biete ich Praktikumsplätze in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin an. Während des Einsatzes in der Hauptstadt unterstützen die Praktikanten meine Mitarbeiter vor Ort als vollwertiges Teammitglied und sammeln wertvolle Erfahrungen in der Parlamentsarbeit. Zu den Tätigkeitsfeldern gehören vielfältige administrative und politisch-inhaltliche Aufgaben sowie Presse- und PR-Arbeit. Auch Besuche von Ausschuss-, Plenar- und Fraktionssitzungen stehen auf dem Programm.

Sollten Sie Interesse an einem Praktikum in meinem Bundestagsbüro haben und als eingeschriebener Student an einer Hochschule mindestens sechs Wochen für ein Engagement investieren können, sind Sie herzlich eingeladen, meine Mitarbeiter in Berlin für weitere Informationen zu kontaktieren oder sich umgehend mit den üblichen Unterlagen zu bewerben.


Praktikanten und Stipendiaten in der 17. und 18. Wahlperiode

Im Folgenden finden Sie kurze Portraits der Praktikantinnen und Praktikanten sowie der Stipendiatinnen und Stipendiaten, die mich in der 17. und der 18. Wahlperiode bisher in meinem Abgeordnetenbüro unterstützt haben.



Lorenz Färber 

Im März 2017 unterstütze mich Lorenz Färber im Rahmen eines einmonatigen Praktikums bei der parlamentarischen Arbeit in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin. Er nahm mit mir an Sitzungen der Arbeitsgruppe und des Ausschusses Verkehr und digitale Infrastruktur teil und begleitete mich zu Plenarsitzungen und außerparlamentarischen Veranstaltungen. Zu seinem Aufgabenbereich gehörten unter anderem die Vorbereitungen von Sitzungen, die Recherche zu aktuellen politischen Themen und die Öffentlichkeitsarbeit. Im Rahmen des CDU/CSU-Praktikantenprogramms engagierte sich Lorenz Färber zudem bei Diskussionsrunden mit Bundespolitikern und besuchte das Bundeskanzleramt, den Bundesrat und das Berliner Abgeordnetenhaus.

Lorenz Färber ist 22 Jahre alt und studiert Rechtswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Nach seinem Praktikum begann er das sechste Fachsemester und strebt das erste juristische Staatsexamen an. Er stammt aus Offenbach-Bieber und ist in der Region vielseitig ehrenamtlich aktiv. 


Sarah Schmutzer 

Im März 2017 absolvierte Sarah Schmutzer ein zweiwöchiges Praktikum und unterstützte mich bei meiner parlamentarischen Arbeit in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin. Sie begleitete mich während ihres Aufenthaltes zu mehreren Arbeitsgruppen-, Ausschuss und Plenarsitzungen. Sarah Schmutzer nahm zudem am Praktikantenprogramm der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teil und hatte so die Möglichkeit, verschiedene Veranstaltungen und Diskussionsrunden wie mit dem Präsidenten des Deutschen Bundestages Dr. Norbert Lammert zu besuchen. 

Sarah Schmutzer ist 16 Jahre alt und stammt aus meiner Heimatstadt Obertshausen in meinem Bundestagswahlkreis Offfenbach. Sie ist Schülerin des Franziskanergymnasiums in Großkrotzenburg und macht im Jahr 2018 ihr Abitur.


Ann-Katrin Eicke

Im September 2016 absolvierte Ann-Katrin Eicke ein Praktikum in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin und unterstützte mich bei meiner parlamentarischen Arbeit. Sie hat mich zur Sitzung der AG-Verkehr begleitet sowie an mehreren Ausschusssitzungen und einer Anhörung teilgenommen. Zudem hat sich Ann-Katrin Eicke Plenaristzungen und damit verbunden Abstimmungen angesehen und das Auswärtige Amt sowie das Bundesfinanzministerium besucht. Während ihres Praktikums in Berlin konnte sie sich umfassend über meine Tätigkeit als Abgeordneter informieren und die politischen Prozesse auf Bundesebene hautnah miterleben. 

Ann-Katrin Eicke ist 20 Jahre alt und kommt aus Langen in meinem Wahlkreis. Sie engagiert sich vor Ort im Vorstand der CDU sowie der Jungen Union und absolviert das Nachwuchsförderungsprogramm der CDU Hessen. An der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Université Paris Nanterre studiert sie zur Zeit im dritten Semester ein deutsch-französisches Doppelbachelorprogramm in Wirtschaftswissenschaften.  


Dominik Bodensohn

Von Ende Februar bis Anfang April 2016 unterstützte mich Dominik Bodensohn bei meiner parlamentarischen Arbeit in Berlin. In dieser Zeit lernte er die vielseitigen Aufgabenfelder meiner Abgeordnetentätigkeit kennen. So begleitete er mich zu AG-, Ausschuss- und Plenarsitzungen und bekam einen Einblick in die Arbeitsweise und die Organisation des Deutschen Bundestages. Zudem nahm er am Praktikantenprogramm der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teil, in dessen Rahmen er unter anderem an Diskussionsrunden mit dem Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und dem Chef des Bundeskanzleramtes Peter Altmaier teilnahm. Weitere Höhepunkte waren die Besichtigung des Bundeskanzleramtes sowie verschiedener Bundesministerien.

Dominik Bodensohn ist 20 Jahre alt und kommt aus Mühlheim am Main in meinem beheimateten Wahlkreis. Sein Studium der Politikwissenschaft an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt wird er im Sommersemester mit dem Verfassen seiner Bachelorarbeit abschließen.     
 

Mario Schäfer


Im Januar und Februar 2016 unterstützte mich Mario Schäfer bei meiner parlamentarischen Arbeit. Er erlebte die vielseitigen Aufgabenfelder meiner Abgeordnetentätigkeit. In dieser Zeit begleitete er mich zu AG-, Ausschuss- und Plenarsitzungen und gewann einen sehr guten Einblick in die Arbeitsweise und die Organisation des Deutschen Bundestages. Zudem nahm er am Praktikantenprogramm der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teil. Im Rahmen dieses Programms konnte er an Diskussionsrunden und anderen Veranstaltungen teilnehmen. Höhepunkte während seines Aufenthaltes waren das Treffen mit CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber und der Besuch einer Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.

Mario Schäfer, der aus Dreieich in meinem Wahlkreis stammt, ist 23 Jahre alt und hat seinen Bachelor Geschichte mit Beifach Politikwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz abgeschlossen. Daran möchte er ein Masterstudium anschließen.


Alina Gottkehaskamp

Von Ende Februar bis Anfang April 2015 unterstützte mich Frau Alina Gottkehaskamp in meiner parlamentarischen Arbeit in Berlin. Sie begleitete mich währenddessen zu AG-, Ausschuss- und Plenarsitzungen. Des Weiteren hatte sie im Rahmen des Praktikantenprogramms der CDU/CSU-Bundestagsfraktion die Möglichkeit, an verschiedenen Veranstaltungen, Besichtigungen und Diskussionsrunden teilzunehmen, unter anderem mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium Herrn Dr. Ralf Brauksiepe oder dem Vorsitzenden des Innenausschusses des Bundestages Herrn Wolfgang Bosbach. Sie konnte sich so ein umfassendes Bild von meiner Arbeit als Abgeordneter und von den politischen Prozessen machen. 

Frau Gottkehaskamp ist 21 Jahre alt, Mitglied der Jungen Union in ihrem Heimatkreis Vechta und studiert European Studies an der Universität Osnabrück. Nach dem Praktikum wird sie ihr Studium im Rahmen eines Auslandssemesters an der Plymouth University fortsetzen und anschließend einen Master im Bereich Internationale Beziehungen beginnen. 


Neele Schauer

Im Rahmen eines Schülerpraktikums begleitete Neele Schauer im Januar 2015 meine parlamentarische Arbeit. Frau Schauer erlebte sowohl eine sitzungsfreie-, wie auch eine Sitzungswoche des Bundestages und nahm an AG-, Ausschuss- und Plenarsitzungen teil. Unter anderem durch eine Sitzung mit EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc, sowie Führungen und Vorträge im Bundesverteidigungsministerium und dem Bundesrat erlangte sie einen umfassenden Einblick in die Arbeit eines Parlamentariers. Ein Höhepunkt ihres Praktikums war ein kurzes Treffen am Rande der CDU/CSU-Fraktionssitzung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Frau Schauer ist 15 Jahre alt und steht ein Jahr vor ihrem Abitur an der Rudolf-Koch-Schule in meinem Wahlkreis Offenbach. Dort ist sie in der Jungen Union aktiv sowie Kreisvorsitzende der von ihr gegründeten Schüler Union Offenbach-Stadt und -Land. 


Niklas Ritzel

In der zweiten Jahreshälfte 2014 unterstütze mich Niklas Ritzel im September und Oktober als Praktikant in Berlin. Er erhielt einen Einblick in meine parlamentarische Arbeit in Berlin und begleitete mich unter anderem zu Ausschusssitzungen. Zudem konnte er im Rahmen des Praktikantenprogramms der CDU/CSU-Bundestagsfraktion an verschiedenen Besichtigungen und Diskussionsrunden teilnehmen. Die dabei geführten Gespräche mit Bundesministern und ranghohen Politikern waren neben dem Besuch des Bundeskanzleramtes besondere Höhepunkte seiner Zeit in Berlin.

Herr Ritzel, der aus meinem beheimateten Wahlkreis Offenbach stammt, ist 24 Jahre alt und studiert Wirtschaftswissenschaften an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Nach dem Praktikum in Berlin wird er sein Studium mit dem Verfassen der Bachelorarbeit vorerst abschließen und beabsichtigt im Jahr 2015 den Beginn eines Masterstudiums.    


Vladimir Gilca

Im Rahmen des Jahrgangs 2014 des Internationalen Parlamentsstipendiums (IPS) des Deutschen Bundestages hat uns Herr Vladimir Gilca von März bis Juli in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin unterstützt. Herr Gilca ist 26 Jahre alt, stammt aus Moldawien und hat einen Masterstudiengang der Internationalen Beziehungen und Europäischen Integration an der Universität für Politikwissenschaft und öffentliche Verwaltung in Bukarest abgeschlossen.   

Vladimir Gilca hat mein Team im Deutschen Bundestag bei der täglichen Arbeit unterstützt und mich unter anderem zu Terminen, in die Ausschusssitzungen sowie an einem Wochenende in den Wahlkreis begleitet.  


Florian Groh

Zum Jahresbeginn 2014 hat Florian Groh ein Praktikum in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin absolviert. Dabei konnte er Einblicke in die vielseitigen Aufgabengebiete meiner Abgeordnetentätigkeit gewinnen und mich und mein Team im Tagesgeschäft unterstützen. Von Januar bis März 2014 nahm er an Ausschusssitzungen teil und erlebte sowohl die politische Streitkultur im Plenum als auch einige hochrangige Politiker aus nächster Nähe. Darüber hinaus begleitete er mich zu verschiedenen außerparlamentarischen Veranstaltungen.

Herr Groh ist 25 Jahre alt, Mitglied der Jungen Union in seiner Heimatstadt Dreieich und studiert derzeit Kommunikationswissenschaften an der Universität Bamberg. Im Anschluss an seinen Bachelor wird er voraussichtlich einen Master in Public Policy anschließen und kann sich gut vorstellen, einmal im politischen Feld zu arbeiten.                


Ryan Millerick

Als Stipendiat des Internationalen Parlaments-Stipendiums IPS des Deutschen Bundestages hat Ryan Millerick mich 2013 fünf Monate in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin unterstützt. Herr Millerick ist 23 Jahre alt und kommt aus Salem im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts. Er hat in den USA Germanistik studiert und wird in 2014 ein Masterstudium im Fach Internationale Beziehungen in Washington, DC beginnen. Zuvor wird er in München als Fremdsprachenassistent an einer Fachoberschule arbeiten.

Ryan Millerick hat die alltägliche Arbeit im Büro unterstützt und mich unter anderem in die Ausschusssitzungen sowie an einem Wochenende in den Wahlkreis begleitet. Den Erfahrungsbericht seiner Zeit als IPS-Stipendiat im Deutschen Bundestag können Sie hier lesen.    


Nikolaus Nöller

Im Frühjahr 2013 hat mich in den Monaten April und Mai Nikolaus Nöller, ein Praktikant aus meinem Wahlkreis Offenbach, in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin bei der Arbeit unterstützt. Herr Nöller hat mir und meinen Mitarbeitern sowohl in mehreren Sitzungs- als auch sitzungsfreien Wochen im Rahmen des parlamentarischen Alltags zugearbeitet. Nikolaus Nöller, der Mitglied der Jungen Union Offenbach ist, hat an der Frankfurter Goethe-Universität Rechtswissenschaften studiert und wird im Anschluss an sein Praktikum in meinem Bundestagsbüro mit seinem Rechtsreferendariat beginnen.



Karlotta Weck

Karlotta Weck stammt aus Dietzenbach in meinem beheimateten Wahlkreis Offenbach und ist Schülerin. Durch das Praktikum in meinem Abgeordnetenbüro im Oktober 2012 hat sie einen Einblick in die deutsche Politik erhalten und konnte Erfahrungen sammeln, die ihr sicher bei der Wahl ihres späteren Studiengangs und ihres Berufes helfen werden. Frau Weck hat mich in mehrere Arbeitsgruppen- und Ausschusssitzungen begleitet und sich in den Plenarsitzungen des Parlamentes über die aktuellen politischen Geschehnisse und Debatten informiert. Zudem nutzte sie die Möglichkeiten, an zahlreichen weiteren politischen Veranstaltungen in- und außerhalb des Bundestages teilzunehmen.          



Eva Steinbrecher

Nach der Sommerpause hat mich im September 2012 Eva Steinbrecher, eine Praktikantin aus meinem Wahlkreis Offenbach, in meinem Büro unterstützt. Frau Steinbrecher hat dabei von einer Haushaltswoche über eine reguläre Sitzungswoche bis hin zu einer sitzungsfreien Woche den parlamentarischen Alltag miterlebt. Frau Steinbrecher, die aktives Mitglied der Jungen Union in Offenbach ist, hat mich regelmäßig in die Ausschuss- und Arbeitsgruppensitzungen und zu weiteren Terminen im Parlament begleitet. Im Anschluss an das Praktikum in meinem Bundestagsbüro hat sie zum Wintersemester 2012/2013 ein Geschichtsstudium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen begonnen.    


Tihomira Panayotova

Im Rahmen des Jahrgangs 2012 des Internationalen Parlaments-Stipendiums (IPS) des Deutschen Bundestages hat uns Frau Panayotova von März bis Juli in meinem Abgeordnetenbüro in Berlin unterstützt. Frau Panayotova ist 25 Jahre alt, stammt aus Bulgarien und lebt seit 2006 in Deutschland. Sie ist Studentin der Soziologie und Politikwissenschaften mit den Schwerpunkten Bildungs- und Arbeitsmarktsoziologie an der Freien Universität Berlin.

In ihrem Aufsatz "Unter der Kuppel" berichtet Frau Panayotova über die Erfahrungen im Rahmen des IPS-Programms des Bundestages, die Arbeit in meinem Berliner Abgeordnetenbüro und auch ihre Motivation, am Parlamentsstipendium teilzunehmen. Sie finden das Dokument  hier.  



Anuschka Wojciechowski

Frau Wojciechowski war zum Zeitpunkt ihres Praktikums 22 Jahre alt und stammt aus meinem beheimateten Wahlkreis Offenbach. Ansässig in Mühlheim am Main studierte die Soziologin an der Goethe-Universität in Frankfurt. Frau Wojciechowski hat mich und das Team meines Abgeordnetenbüros in Berlin von März bis April 2010 unterstützt und konnte dabei neben den regulären Sitzungswochen unter anderem auch die Haushaltsverhandlungen für das Jahr 2011 miterleben. Sie erhielt während ihres Engagements einen ausführlichen Einblick in meine parlamentarische Arbeit und hat mich regelmäßig zu den Arbeitsgruppen- und Ausschusssitzungen begeleitet. 


 
Dana Makhanova

Im Rahmen des Internationalen Parlaments-Stipendiums (IPS) haben wir von März bis Juli 2010 Frau Makhanova, eine Stipendiatin aus Kasachstan, in unser Büro zu Gast gehabt. Dana Makhanova ist 23 Jahre alt und hat Germanistik an der Weltsprachenuniversität in Almaty (Kasachstan) studiert.

Das IPS gibt jungen politisch interessierten Menschen die Möglichkeit, das parlamentarische System der Bundesrepublik Deutschland kennen zu lernen. Unsere Stipendiatin absolviert im Rahmen dieses Programmes ein Praktikum in meinem Berliner Abgeordnetenbüro. Damit verbunden ist auch eine Reise in den Wahlkreis nach Offenbach und Obertshausen.

Einen kurze Zusammenfassung von Frau Makhanova über ihre ersten Eindrücke des Stipendiums und der Arbeit im Deutschen Bundestag finden Sie hier.



Nikola Jehmlich

Im Sommer 2010 hat uns in den Monaten Juni und Juli Frau Nikola Jehmlich für sechs Wochen in unserem Büro unterstützt. Frau Jehmlich kommt ursprünglich aus Wuppertal und hat sich nach ihrem Abitur im Jahr 2008 dazu entschieden, International Business Economics an der Universität in Maastricht zu studieren. Das Praktikum soll ihr dazu dienen aus erster Hand Einblicke in die Politik zu erhalten und für ihr späteres Berufsleben Erfahrungen zu sammeln. Frau Jehmlich hat mich regelmäßig in Ausschusssitzungen und die Arbeitsgruppen begleitet und zudem die Plenarsitzungen des Deutschen Bundestags verfolgt.

 


 



CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU-Bundestagsabgeordneter aus dem Wahlkreis 185  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.37 sec.